Dr. med. Bettina Assmann - Sauerbrey

Praxis für antrophosophische Medizin , Allgemeinmedizin

telefonische Erreichbarkeit : Mo - Fr 9:00-12:00Uhr und Mo - Do 14:30 bis 16:00

                                                           

                                                          

  

Termine nach Vereinbarung per Telefon    06995770733  oder per E - Mail  ( info@hausarztpraxis-assmann.de  )

 

                                                                Liebe Patientinnen und Patienten , 

zum 30.09.2019 verlässt und unser Kollege Dr. Peter Rädler aus familiären Gründen und arbeitet ab dem 01.10.2019 in der Praxis am  Goetheplatz , Kaiserstr 128 in Friedberg 

 

                                   Aus diesem Grund ändern sich ab dem 01.10. 2019 unsere Sprechszeiten

 

                                                                        Akutsprechstunde  ab 01.10.2019

Montag        8.30 bis 12:00  und 15.00 bis 18.00

Dienstag     16:00 bis 18:30 

Mittwoch      10:30 bis 12.00

Donnerstag  14:30 bis 17:30 

Freitag         8:30 bis 12:00

                                                                              

                                    

Akutsprechstunde ist gedacht für Patienten mit akuten Beschwerden , AU´s und Krankenhausentlassungen oä.

 

 

 

Für weiteren Anliegen:

Befundbesprechungen ,

alle Vorsorgeuntersuchungen ,

Psychosomatik ,

DMP,

Naturheilkundlich erweiterte Labordiagnostik (Bio Diagnostik Iserlohn/ Stuhllabor Dr.Hauss)

Individuelle Infusionstherapie (aufbau , Allergie , seelische und körperliche Erschöpfungszustände)

Individuelle Impfberatung

Blutegeltherapie

Eigenbluttherapie

antrophosophische /homöopathische Anamnese und Therapie  

bitten wir Sie Termine zu vereinbaren . 

 

 

 

Wir wünschen  Dr . Rädler  und seiner Familie viel Glück.

 

                          

                      

                                

Unsere nächste Veranstaltung:

Mein Kind ist krank - was kann ich tun?

In manchen Jahren wollen die Krankheiten einfach nicht aufhören: schon wieder eine Erkältung im Anmarsch mit Halsweh oder Ohrenschmerzen. Das Kind hustet jetzt schon die dritte Nacht. Die Arztpraxen sind voll und das Warten dort ist anstrengend mit dem quengelige fiebernden Kind. Welche Eltern können davon nicht ein Lied singen!

In Gesprächen mit der Familienärztin Frau Dr. Assmann-Sauerbrey ist die Idee entstanden, den Schatz der einfachen, herrlich altmodischen Hausmittel wieder zu henem und gemeinsam mit den Eltern zu üben.

Eine kleine Schüssel handwarmes Wasser, ein spitzes Messer, eine Bio-Zitrone, zwei Baumwolltücher und ein alter, weicher Wollschal; alles Utensilien, die eine Familie meist Zuhause vorrätig hat. Mehr ist nicht nötig für den besten Zitronenhalswickel aller Zeiten und für eines der hilfreichsten Mittel gegen Halsweh.

Eine kleine Handvoll Kamillenblüten in einen Streifen dünnes Baumwolltuch gerollt, erwärmt und um das Kinderohr gelegt, ein weicher Schal drum und das Ohrweh wird bald gelindert.

Gemeinsam mit Frau Dr. Assmann-Sauerbrey haben wir einen Strauß von vielfach erprobten wirksamen und einfachen Mitteln zusammengestellt, mit denen Eltern zuhause ihr Kind gesund pflegen können. Die Zubereitung ist einfach und wir lernen gemeinsam.

Für das Leben als Familie kann es hilfreich sein herauszufinden, welche Krankeheiten Mutter/Vater gut und liebevoll selbst behandeln können und welche Symptome in die Hände des Arztes oder der Ärztin gehören. Gut gerüstet können Eltern der nächsten Erkältungswelle vielleicht gelassener entgegensehen.

An zwei Nachmittagen gibt es in den Räumen der Arztpraxis von Frau Dr. Assmann-Sauerbrey die Gelegenheit, einen neuen Zugang zu dieser - manchmal so mühsamen - Facette des Eltern-Seins zu finden und die Anwendung zu üben.

Kursleiterin: Susanne Beckey, Sozialarbeiterin, Mutter und Großmutter

Kurs 1: Freitag, 6. September | 16-17:30 Uhr

K-Nr 193-17

Kurs 2: Freitag , 1. November | 16-17:30 Uhr

K-Nr 194-17

Kosten: jeweils 12,-€

Ort: Arztpraxis Dr.Assmann-Sauerbrey, Dillenburgerstr. 23, 60439 Frankfurt

Anmeldung: www.der-hof.de